Freitag, 21.07.2017 - Philipp Poisel
 
Philipp Poisel
Das Radio7 Schwörfestival
Philipp Poisel zählt mittlerweile zu Deutschlands erfolgreichsten Liedermachern, doch vor gar nicht so langer Zeit zog er singend durch Europas Fußgängerzonen. Heute kommen die Menschen zu Philipp, hören ihm zu, lassen sich betören von seiner gefühlvollen Stimme und den berührenden Zeilen.
Pausen von sechs oder sieben Jahren kennt die Popmusik eigentlich nicht. Wer solch eine lange Zeitstrecke ohne die Veröffentlichung neuer Songs angeht, fällt aus allen Rastern der Aufmerksamkeit. Bei Philipp Poisel ist das anders, im Universum des Songwriters wird Entschleunigung groß geschrieben. Nun erschien am 16. September die Single „Erkläre mir die Liebe“ und schlug mit großartigem Erfolg sofort auf Platz 9 in die Charts ein!

Live war Philipp Poisel in den letzten Jahren allerdings immer wieder in verschiedenen Set-Ups unterwegs, zuletzt mit einem Band-Auftritt beim diesjährigen Lollapalooza in Berlin, bei dem er auch neues Material erstmals live präsentierte.
Sein „Projekt Seerosenteich“ hatte er auf kleinere Locations und Theater zugeschnitten, doch der Run auf die Karten war so groß, dass er bald größere Arenen bespielte. 2014 erlebten ihn seine Fans bei Open-Air Konzerten mit über 15.000 Fans.

Sein letztes Studioalbum „Bis nach Toulouse“ stammt aus dem Jahr 2010 und verkaufte sich über 250.000 Mal (Platin), sein Debüt „Wo fängt dein Himmel an?" hat Gold-Status und das Live-Album „Projekt Seerosenteich“ (auch Platin-Status) kletterte 2012 an die Spitze der deutschen Sales-Charts. Das Geheimnis seines Erfolgs wird Philipp Poisel wohl gar nicht verraten können, er folgt dem sicheren Gefühl dafür, was gut und was richtig ist.

Die neue Single „Erkläre mir die Liebe“ wurde von Poisel und seiner Band mit dem Produzenten Frank Pilsl in den legendären „Blackbird Studios“ in Nashville/Tennessee aufgenommen, auf einer Analog-Bandmaschine. Der Song lässt eine deutliche Entwicklung hörbar werden, Poisel hat seinen Songwriter-Stil in einen Bandsound verpackt, der reichlich Hallraum für seine Stimme bietet. Der leise Gesang der frühen Tage macht einem Sänger Platz, der die großen Bühnen als Arena sucht. Auch das Thema ist weitgreifender: Der neue Song handelt von der ständigen Veränderung in den wichtigen Dingen des Lebens und von der Freude und Bereicherung, die der Songwriter durch sie erfährt.

Ticket Hotline 07 31 / 156 855

Rollstuhlfahrerplätze und Eintrittskarten für Menschen mit 100% Schwerbehinderung und der Notwendigkeit einer Begleitperson sind ausschließlich bei Provinztour unter Tel. 07139/547 oder ticket@provinztour erhältlich.
Aus Sicherheitsgründen haben Kinder unter 6 Jahre bei unbestuhlten Veranstaltungen auch in Begleitung eines Erwachsenen keinen Zutritt.

geplanter Ablauf (ohne Gewähr):
ca. 18 Uhr: Einlass
ca. 19.30 Uhr: Special Guest Johannes Falk
ca. 20.30 Uhr: Philipp Poisel
ca. 22.45 Uhr: Konzertende


WICHTIG: Damit die Besucher einen unbeschwerten Konzertabend genießen können, bittet der Veranstalter darum bestimmte Punkte zu beachten:


Weniger Gepäck = schnellerer Einlass!

Die Besucher werden gebeten, Rucksäcke, Turnbeutel und Handtaschen, zu Hause zu lassen! 
Bitte bringt nur das Allernötigste mit!


Ebenfalls wird um eine frühzeitige Anreise gebeten, da es durch die Personenkontrollen zu längeren Wartezeiten beim Einlass kommen wird.


Die Mitnahme der folgenden Dinge ist verboten:

-Getränke und Speisen: Auf dem Veranstaltungsgelände ist durch unsere Catering Partner für reichlich Verpflegung gesorgt

-Waffen und waffenähnliche Gegenstände

-Stühle und Hocker

-Fotoapparate mit Wechselobjektiv und/oder Brennweite über 180 mm

-Video-/ Filmaufzeichnungsgeräte und Tonaufzeichnungsgeräte, Tablets sowie Selfie-Sticks

-Tiere

-Leicht brennbare und/oder entzündliche Gegenstände

-Laserpointer

-Stockschirme

-Feuerwerkskörper und Kracher

-Fahnen und Plakate mit extremistischem/beleidigendem Aufdruck.

Grundsätzlich gilt: Alle Gegenstände, die eine Gefahr für die Besucher, Künstler und Mitarbeiter darstellen oder eine Unfallgefahr hervorrufen können, sind auf dem Gelände verboten.


Änderungen vorbehalten!
Parkmöglichkeiten – auch Behindertenparkplätze – sind unter  www.parken-in-ulm.de zu finden.
 

Vorverkaufstellen

Südwest Presse
Adresse: 89073 Ulm, Frauenstraße 77
Telefon: (0731)156855


KundenCenter SWU traffiti im ServiceCenter Neue Mitte
Adresse: 89073 Ulm, Neue Straße 79
Telefon: (0731)166-2177

ROXY TicketService
Adresse: 89077 Ulm, Schillerstraße 1/12
Telefon: (0731)968620

Buchhandlung Hutter
Adresse: 89312 Günzburg, Bürgermeister-Landmann-Platz 1
Telefon: (08221)369614



Erzählen Sie Ihren Freunden von dieser Veranstaltung
Mit freundlicher Unterstützung von:
www.swp.de/ulm/  http://afri.de/  http://www.gold-ochsen.de/  www.regio-tv.de/  www.radio7.de/ 
Infomationen zum Veranstaltungsort:
 
Münsterplatz
89073 Ulm, Münsterplatz

Telefon: 0731/161-0
Link zum Veranstaltungsort: Link

zurück