Wichtige Besucherinformationen für das Konzert der ärzte am 24. Juni 2022 in Heilbronn im Frankenstadion!

Hier finden Sie den Fahrplan des Heilbronner Verkehrsverbund für die öffentlichen Heimreisemöglichkeiten.*

Abendkasse, Einlass & Beginn:

An der Tageskasse wird es ab ca. 15:30 Uhr noch Eintrittskarten geben.
Einlass: geplant um 15:30 Uhr
Beginn:
Show Vorband 1: 17:30 Uhr (Schrottgrenze)

Show Vorband 2: 18:30 Uhr (Pascow)

Show Die Ärzte: 20:00 Uhr

Was nicht mit auf das Veranstaltungsgelände darf:

- Getränke und Speisen (pro Person ist eine PET-Flasche oder ein Tetrapack bis max. 0,5l mit nicht alkoholischem Inhalt erlaubt)
- Waffen und Waffen ähnliche Gegenstände
- Stühle und Hocker
- Fotoapparate mit Wechselobjektiv und/oder Brennweite über 180 mm
- Video-/ Filmaufzeichnungsgeräte und Tonaufzeichnungsgeräte, Tablets sowie Selfie-Sticks
- Tiere
- Leicht brennbare und/oder entzündliche Gegenstände
- Laserpointer
- Stockschirme (kleinere Schirme sowie Knirpse sind erlaubt)
- Feuerwerkskörper und Kracher
- Fahnen und Plakate mit extremistischem/beleidigendem Aufdruck
Grundsätzlich gilt: Alle Gegenstände die eine Gefahr für die Besucher, Künstler und Mitarbeiter darstellen oder eine Unfallgefahr hervorrufen können, sind auf dem Gelände verboten.

Alle Konzertbesucher werden gebeten frühzeitig anzureisen, da es aufgrund der Personenkontrolle am Einlass zu längeren Wartezeiten kommen kann. Weil auch alle Handtaschen durchsucht werden, können die Besucher zur Verkürzung der Wartezeiten beitragen, indem sie nur das Nötigste mitbringen oder ganz auf Taschen verzichten.

Getränke & Speisen

Auf dem Veranstaltungsgelände ist durch unsere Catering Partner für reichlich Verpflegung gesorgt.

Parken

Die Theresienwiese steht als Parkfläche für die Besucher in komplettem Umfang zur Verfügung (gebührenpflichtig). Ebenso steht die Böckinger Viehweide zur Verfügung sowie die Parkhäuser in der Umgebung.
Auf Grund des zu erwartenden erhöhten Verkehrsaufkommens wird empfohlen, mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen.
Hier finden Sie einen Fahrplan der öffentlichen Verkehrsmittel nach dem Konzert.

Kinder-& Jugendschutz

Aus Sicherheitsgründen haben Kinder unter 6 Jahren auch in Begleitung eines Erwachsenen keinen Zutritt.

Eltern/Personensorgeberechtigte haben laut Jugendschutzgesetz die Möglichkeit, für individuelle Anlässe ausdrücklich einen Erziehungsbeauftragten zu benennen, in dessen Begleitung ein Kind/Jugendlicher unter 16 Jahren an bestimmten Veranstaltungen teilnehmen kann.

Mit einer speziellen Erklärung, können Personensorgeberechtigte ab sofort eine dritte Person damit beauftragen, ihr Kind/ihre Kinder auf unsere Veranstaltungen zu begleiten.
Bitte dabei Folgendes beachten:
• Die Person, die den Erziehungsauftrag erhält, muss volljährig und reif genug sein, seinem Auftrag vor Ort gerecht zu werden.
• Die Heimfahrt des Kindes/Jugendlichen muss gesichert sein.
• Jugendliche unter 18 Jahren dürfen in der Öffentlichkeit keinen Alkohol konsumieren. Sie dürfen des Weiteren keine branntweinhaltigen Mixgetränke konsumieren.
• Prinzipiell gilt: Die Eltern/Personensorgeberechtigten tragen weiterhin die Verantwortung für ihr Kind – auch hinsichtlich der Aufsichtspflicht und haftungsrechtlicher Regelungen, wenn Sie eine/n Erziehungsbeauftragten benennen.

Wir haben für alle Besucher unter 16 Jahren, die das oben Genannte betrifft, ein Schreiben mit einem Erziehungsauftrag vorbereitet, den Sie als Eltern ausfüllen und dem/ Erziehungsbeauftragten aushändigen können. Er sollte dieses beim Einlass und auf dem Veranstaltungsgelände stets bei sich führen und bei Bedarf vorzeigen. Das Schreiben finden Sie hier zum Download.